Dr. Med.
Ulrich Hasenberg

Herr Dr. Ulrich Hasenberg studierte von 2001 bis 2007 an der Universität Essen und schloss sein Studium der Humanmedizin mit der Note „sehr gut“ ab. Bereits während seines Studiums galt sein Interesse vor allem der Orthopädie. Er arbeitete mehrere Jahre als studentische Hilfskraft in der orthopädischen Abteilung des Universitätsklinikums in Essen Werden unter der Leitung von Prof. Dr. Löhr. Seine Approbation als Arzt erhielt er 2007. Ab 2008 trat er eine Assistenzarztstelle in den Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel in Essen Kupferdreh an. Dort widmete er sich vor allem den Bereichen Traumatologie und Endoprothetik und begann seine Ausbildung im Bereich Sportmedizin als Mitglied der DGSP (Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin). 2017 erlangte er die Zusatzbezeichnung Sportmedizin.

2010 promovierte Herr Dr. Hasenberg zum Thema „Charakteristika von Lungenembolien bei Patienten mit und ohne maligne Grunderkrankung“ am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie unter der Leitung von Prof. Dr. M. Forsting am Universitätsklinikum Essen. Seit 2011 ist Herr Dr. Hasenberg am Rettungsdienstwesen der Stadt Essen als Notarzt beteiligt. Im September 2014 absolvierte er die Facharztprüfung erfolgreich und erlangte die Bezeichnung „Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie“ durch die Ärztekammer Nordrhein. Seit April 2016 ist Herr Dr. Hasenberg zusammen mit Herrn Dr. Körsmeier und Herrn Dr. Kamminga als Orthopäde und Unfallchirurg in der Facharztklinik Essen tätig. In seiner Freizeit betreut er das Bundesligateam des Volleyballvereins Humann Essen sportmedizinisch.

Zum Team

Wir sind
spezialisiert

Erfahren Sie mehr über unser
Behandlungsspektrum

Behandlungsspektrum