AMIS
Hüfte
Bandscheiben-
prothese
PSI
Kniegelenk
Hüft-
arthroskopie
Knorpelzell-
transplantation

Hüftgelenk

Das Hüftgelenk ist das größte Gelenk des menschlichen Körpers und in seiner Anatomie sehr komplex aufgebaut. Hier kann es durch Verletzungen, Fehlbildungen oder Verschleißerscheinungen in jedem Alter zu Hüftgelenkserkrankungen und Beschwerden kommen. Mit unserer Erfahrung und Innovationskraft haben wir uns hier in den letzten Jahren zu einem der führenden Kompetenzzentren in Deutschland entwickelt und bieten Therapien für folgende Krankheitsbilder:

Engesyndrom (Pincer – oder CAM Impingement), Gelenklippenschaden (FAI – Femoroacetabuläres Impingement), freie Gelenkkörper, Schleimhautentzündung (Synovitis), Verschleiß, Knorpelschäden (Präarthrose), Hüftdysplasie, Arthrose, Hüftkopfnekrosen, Unklare Hüftschmerzen,(Trauma,“Leistenzerrung“), Trochanterschmerzen/Bursitis, äußere und innere schnappende Hüfte, Schmerzproblem bei vorhandener Hüftprothese, chronischer Infekt

Dabei ist es immer unser Anspruch, die jeweils schonendste und/oder innovativste Behandlungsmethode anzuwenden. Daher haben sich unsere Ärzte in den letzten Jahren intensiv mit der Entwicklung und Anwendung von Therapiemöglichkeiten beschäftigt, die von vielen Kliniken nicht angeboten werden können. Dazu gehören ganz besonders:

HüftarthroskopieKnorpelzelltransplantationAMIS-Methode

Warum
Wir?

Erfahren Sie mehr.

Ihre Vorteile